installation_ re_labor der beobachtung atelier


Installation
Agnes Fuchs 2010
,
Labor der Beobachtungen: SYSTEMS UNDER TEST


Agnes Fuchs konstruiert Teile eines (ihres) Arbeits-Archivs zu einem Re-enactment, einer experimentellen, intermedialen Versuchsanordnung aus Objekten, Bildern, Präsentationen und Beispielen, aus Oberflächen und Strukturen einer Welt der Messtechniken, Maschinen, Apparaturen und symbolischen Beschreibungen. Diese Versuchsanordnungen, als Archiv von Materialien und Objekten bezeichnen Übersetzungen auf verschiedenen medialen Ebenen.
Es entsteht ein Kreislauf der Referenzen, rückgekoppelte Lesbarkeit. Fuchs interessieren die Systematiken der Repräsentationen von Wissenschaft und Technik ebenso wie das beiläufig-exakte Platzieren und Testen der symbolischen Ordnung dieser Bilder und Methoden. In diesem „Setting”, diesem Labor der Beobachtung, ist die Künstlerin Übersetzerin und Beobachterin aber auch selbst eine Beobachtete.



Labor der Beobachtungen - Systems under Test,
Installation/ Agnes Fuchs. 2010
MIND AND MATTER, 2010
Groupshow
Paraflows,Vienna
> article/ der Standard
> {www.paraflows.at}